Ein Denkmal für Hermann Josef Cosler: Hier kann jeder seine Geschichte erzählen oder über Geschichte berichten  Roetgener Dorf-Geschichte und Geschichten
HeuGeVe-Roetgen
“Schriften eines Monscheuers” : Band I, Band II, Band III  Hermann Josef Cosler, der Roetgener  Dorfchronist aus dem 19. Jahrhundert, fasste seit 1864 seine Arbeiten schließlich in einem dreibändigen Werk, “Schriften eines Monscheuers”  zusammen. Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Kapitel aus dem 1. Band seiner Schriften. Von Zeit zu Zeit werden wir weitere Kapitel hinzufügen, soweit die uns zur Verfügung stehenden Quellen reichen. Wir bitten alle alten Roetgener und die Familie um Unterstützung, damit wir ein vollständiges “Denkmal”  präsentieren können! Der Heimat- und Geschichtsverein Roetgen e.V.  ehrt  H.J. Cosler  durch die Erstveröffentlichung seiner Schriften - nach 148 Jahren! Sein Geburtstag:  * 06.07.1839 Sein Sterbetag:  + 05.04.1872
1. S.1-S.164: Briefe und andere Aufsätze über das Monschauer Land                                                                               2. S.165-S.168, ab S.731-739 Weitere Nachrichten über das Monschauer Land 3. S.299-S.340 Nachricht über das Kalenderwesen 4. S.826-S.840 Briefe aus Amerika 5. Kapitel: 6. Kapitel: 7. Kapitel: 8. S.939-S.991 Plan des Dorfes Roetgen
PDF:  Kalenderwesen PDF:  Kalenderwesen PDF:  Dekanatsbote PDF:  Dekanatsbote PDF: Nachrichten PDF: Nachrichten
2014 haben wir sein “Lexikon” als Buch herausgegeben! “Lexikon”, ISBN 978-3-86933-124-9, Helios Verlag
Seine Zusammenstellung über das Dorf Roetgen, das “Lexikon” finden Sie ebenfalls hier!
“Schriften eines Monscheuers”  Band I:
PDF: B. aus Amerika PDF: B. aus Amerika PDF: Plan v. Roetgen PDF: Plan v. Roetgen